DOKUMENTARFILM

Dokumentarfilme zu machen ist wie eine Helden-Reise.

Es ruft das Abenteuer. Hier lassen wir unsere gewohnte Welt hinter uns und betreten Grenzbereiche, um eine tiefere Wahrheit zu finden. Der Horizont erweitert sich.

Film ist Leidenschaft und kann auch Kampf sein. Wir können dabei unserem Schatten begegnen. Film kann wie kein anderes Medium Menschen zum Lachen und Weinen bringen.

Es ist Zeit aufzubrechen…

(Grafik: J. Schön frei nach C. Vogler: Die Odyssee des Drehbuchschreibens)

(Grafik: J. Schön frei nach C. Vogler: Die Odyssee des Drehbuchschreibens)

Dokumentarische Projekte

TupperHeldin

INTERZONE

Grenzenlos Sein

Stadt der Arbeit

Altai – Fernes Land

Kein Bock auf Schule